hvv switch-Ticketkauf jetzt via Google Maps

24. November 2020

Bei Google Maps nach einem Weg suchen - oder von dort aus direkt ein Bus- oder U-Bahn-Ticket buchen? Mithilfe der hvv switch-App ist dies jetzt möglich. Die Hamburger Hochbahn AG ist der weltweit erste ÖPNV-Partner mit dieser Art von Google Maps-Integration. Cellular unterstützt als Entwicklungspartner der hvv switch-App.

Seit heute erhalten die Nutzer:innen der hvv switch-App ein neues Feature beim Recherchieren auf Google Maps: Wer seinen Weg durch Hamburg navigieren möchte und dabei den Kartendienst auf dem Smartphone nutzt, kann direkt über die dort vorgeschlagenen ÖPNV-Verbindungen ein passendes HVV-Ticket buchen. Dieses ist nur einen Klick aus Google Maps in die hvv switch-App entfernt - und kann dort über die hinterlegte Paypal-Funktion bezahlt werden. Was wie eine kleine Erweiterung wirkt, hat Leuchtturmcharakter: Die Hamburger Hochbahn AG ist der weltweit erste ÖPNV-Partner mit dieser Art von Google Maps-Integration.* Cellular ist als Digitalagentur Entwicklungspartner für die hvv switch-App. “Wir sind stolz darauf, dass wir die Hochbahn bereits seit 2019 dabei unterstützen, die Digitalisierung im Mobilitätssektor voranzutreiben und damit ein wichtiger Baustein in der Digitalstrategie der Hamburger Hochbahn AG sind”, sagt Milan Antonijevic, Prokurist von Cellular.

Der Clou des neuen Feature: Wer bei Google Maps nach einer Route sucht, kann direkt auf einen hvv switch-Link klicken, um das erforderliche Ticket für Bus-, S- und U-Bahn-Verbindungen zu kaufen. Damit hat die Suche nach dem richtigen Tarif ein Ende, was nicht nur für Hamburger:innen von Vorteil ist, sondern auch für die vielen Besucher:innen der Stadt, denen die Tarifstruktur nicht geläufig ist. Zudem ist auch der Ridesharing-Anbieter Moia über die hvv switch-App direkt buchbar. 

 

*Zum Hintergrund: Die Hamburger Hochbahn AG ist mit der Mobilitätsplattform hvv switch als einzige ÖPNV-Initiative Projektpartner der “Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität” und wird durch Bundesmittel gefördert. Deswegen wird sie im Oktober 2021 beim Mobilitätsweltkongress ITS als Vorzeigeprojekt vorgestellt. Die Hamburger Hochbahn AG setzt hvv switch für den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) um.

Stefanie Bilen

Stefanie Bilen

Director Marketing & Communications FFW Europe
Cookie