Mobilität neu denken, Lebensqualität steigern

14. September 2021

FFW lädt ein zur hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion anlässlich des ITS Weltkongress’ 2021 in Hamburg:

“Mobilität neu denken – Lebensqualität steigern. 
Was andere Städte von Hamburg lernen können”


mit

  • Katharina Fegebank, 2. Bürgermeisterin, Stadt Hamburg
  • Anna-Theresa Korbutt, Geschäftsführerin, HVV
  • Dr. Julia Jarass, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, stellv. Leiterin “Experi”
  • Nicola Brüning, Ex-Leiterin Hauptstadtrepräsentanz, BMW, Gründerin Mobile4Minds

und Stefanie Bilen, FFW (Moderation) 
am Donnerstag, den 14. Oktober 2021 um 18 Uhr
bei FFW, Caffamacherreihe 7 (12. Stock), Hamburg

Mit neuen modernen Mobilitätsangeboten zeigt Hamburg, wie der Verkehr in Metropolen effizienter, umweltfreundlicher und sicherer wird. Anlässlich des ITS Weltkongress' 2021 vom 11. bis 15. Oktober 2021 wird die Stadt zum Schaufenster für die innovativsten Mobilitätslösungen der Welt. Der Digitalisierung kommt dabei eine entscheidende Rolle zu.

Als Entwicklungspartner der Mobilitätsplattform "hvv switch" ist FFW maßgeblich an dieser Digitalisierung beteiligt und setzt sich dafür ein, die Verkehrswende voranzutreiben.

Was bedeutet das allerdings für die Bürger:innen, die Pendler:innen und die Gäste der Stadt? Für die einen wird dem individuellen Pkw zu wenig Bedeutung beigemessen, andere wünschen sich mehr autofreie Flächen.
In der hochkarätig besetzten Panelrunde wollen wir diskutieren, wie geteilte Mobilität für immer mehr Menschen funktionieren kann und welche Rolle Digitalisierung im Rahmen der Mobilitätswende spielt. Welche Voraussetzungen müssen dafür geschaffen werden und wie kann die Anbindung des Umlandes gelingen?

hvv switch” gilt als Leuchtturmprojekt in der Mobilitätsszene

Eine Stunde Diskussion mit zahlreichen Best Practice-Beispielen.
Anschließendes Networking über den Dächern der Hamburger Innenstadt.

Um sämtliche Abstands- und Hygieneregeln aufgrund von Covid 19 erfüllen zu können, ist die Zahl der Gäste begrenzt. Für Nachrücker haben wir eine Warteliste eingerichtet. In jedem Fall bitten wir Sie, sich für den Abend anzumelden. Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Zusage per Mail.
BITTE BEACHTEN: Für diesen Abend gilt die 2 G-Regel. Im Rahmen der Sicherheit aller Anwesenden bitten wir die Teilnehmer:innen, einen Nachweis über Impfung oder Genesung mitzubringen. 

Sehen wir uns am 14.10.?

Vernetzen Sie sich mit Mobilitäts- und Digitalexpert:innen und erleben Sie einen inspirierenden Abend über den Dächern Hamburg.

Zur Anmeldung.

https://www.eventbrite.de/e/ffw-panel-mobilitat-neu-denken-tickets-169830362185

Cookie